Rezept –
Krustenbraten aus dem Dutch Oven oder Bräter

für ca. 4 Personen

Schweinebraten ist in vielen Regionen bekannt – vielleicht denkt man gleich an Bayern oder Österreich, aber auch in Tschechien und Schlesien hat man jeweils ein eigenes regionales Rezept für den deftigen Braten.

Eine besondere Variante des Schweinebratens ist der Krustenbraten. Hier sorgt die verbliebene Schwarte dafür, dass das Fleisch beim Garen schön saftig bleibt. Am Ende ist sie wunderbar kross und verleiht dem Braten die goldbraune Farbe.

Damit der Krustenbraten aus dem Dutch Oven perfekt gelingt, ist die Grundlage dafür qualitativ hochwertiges Fleisch. Unsere Strohschweine Burgstädter Duroc leben in großzügigen Ställen auf Stroh mit artgerechten Wühl- und Wohlfühlbedingungen.

Wie du den Krustenbraten am Besten im Dutch Oven zubereitest, zeigen wir dir im nachfolgenden Rezept. Guten Appetit!

Unser Krustenbraten Rezept

Zutaten
Zubereitung
  1. Eingeritzte Schwarte über Nacht auf grobes Salz legen.
  2. Wurzelgemüse in grobe Stücke schneiden.
  3. Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen lassen.
  4. Fleisch würzen und bis auf die Schwarte von allen Seiten in Butterschmalz anbraten.
  5. Fleisch herausnehmen und das Gemüse kurz anbraten, Tomatenmark dazu und mit der Hälfte Brühe und Bier ablöschen.
  6. Fleisch auf das Gemüsebett legen, Deckel schließen.
  7. 20 Briketts vorglühen. 10 unter den Dutch Oven legen. 10 auf den Deckel.
    Gasgrill 180° C vorheizen.
    Backofen 180° C Umluft vorheizen.
  8. Garzeit 2-3 Stunden.
  9. Während der Zeit in Abständen nachsehen ob genug Flüssigkeit vorhanden ist.

Unsere Produkte zum Rezept